Wandstärke 30 cm

TRIQBRIQ WS30

TRIQBRIQ WS30

Wie funktioniert das WS30?

Mikro-modularer Massivholzstein

Aus kleinen Teilen etwas Massives schaffen: Innovative Technologie der dreiaxialen Verbindungsstruktur macht auch den Einsatz von Kalamitätsholz möglich.

Mikro-modularer Massivholzstein

Aus kleinen Teilen etwas Massives schaffen: Innovative Technologie der dreiaxialen Verbindungsstruktur macht auch den Einsatz von Kalamitätsholz möglich.

Patentiertes Dübelsystem

Unser selbst entwickeltes Verbindungssystem aus Buchholzdübeln kommt völlig ohne künstliche Verbindungsmittel, wie Leim o.ä., aus. Ein TRIQBRIQ-Rohbau kann sortenrein rückgebaut und wiederverwendet werden.

Patentiertes Dübelsystem

Unser selbst entwickeltes Verbindungssystem aus Buchholzdübeln kommt völlig ohne künstliche Verbindungsmittel, wie Leim o.ä., aus. Ein TRIQBRIQ-Rohbau kann sortenrein rückgebaut und wiederverwendet werden.

Praktisches Stapelprinzip

Schnelle Bauprozesse und unkomplizierte Logistik: keine Fachkräfte erforderlich, Anlieferung müllfrei auf Paletten.

Praktisches Stapelprinzip

Schnelle Bauprozesse und unkomplizierte Logistik: keine Fachkräfte erforderlich, Anlieferung müllfrei auf Paletten.

Portfolio

TRIQBRIQ WS30

Das TRIQBRIQ–System WS30 besteht aus drei verschiedenen mikro-modularen BRIQs, die mit einer Höhe und einer Tiefe von je 30 cm in drei standardisierten Längen (30 cm , 60 cm und 240 cm) hergestellt werden.

Der BRIQ 60 wird für den überwiegenden Großteil einer TRIQBRIQ-Wand verwendet und genau wie ein Ziegelstein im Verband gemauert.

Der BRIQ 30 fungiert als Auffüllteil im Mauerwerksverband.

Der BRIQ 240 wird als Tür- oder Fenstersturz verwendet und ist folglich das größte mikro-modulare Element im TRIQBRIQ-System.

Im Verbund ergeben die BRIQs so eine 30 cm starke Massivholzwand.

Standard-BRIQ mit 60 cm Länge für das Mauern im Verband

Auffüllteil mit 30 cm Länge

Tür- oder Fenstersturz mit 240 cm Länge

Portfolio

TRIQBRIQ WS30

Das TRIQBRIQ–System WS30 besteht aus drei verschiedenen mikro-modularen BRIQs, die mit einer Höhe und einer Tiefe von je 30 cm in drei standardisierten Längen (30 cm , 60 cm und 240 cm) hergestellt werden.

Der BRIQ 60 wird für den überwiegenden Großteil einer TRIQBRIQ-Wand verwendet und genau wie ein Ziegelstein im Verband gemauert.

Der BRIQ 30 fungiert als Auffüllteil im Mauerwerksverband.

Der BRIQ 240 wird als Tür- oder Fenstersturz verwendet und ist folglich das größte mikro-modulare Element im TRIQBRIQ-System.

Im Verbund ergeben die BRIQs so eine 30 cm starke Massivholzwand.

Standard-BRIQ mit 60 cm Länge für das Mauern im Verband

Auffüllteil mit 30 cm Länge

Tür- oder Fenstersturz mit 240 cm Länge

Das TRIQBRIQ WS30 erklärt im Video

TRIQBRIQ WS30
BRIQ 60
Anwendung des TRIQBRIQ-Holzbausystems

Technische Details

TRIQBRIQ bietet Ihnen alle Vorteile des Massivholzbaus und ist gleichzeitig vollkommen technologieoffen. Sie können TRIQBRIQ mit allen gängigen Anschlusssystemen verwenden und haben eine große Auswahl an möglichen Wandaufbauten.

Vorteile des TRIQBRIQ WS30

Solider Massivholzbau

  • 01
    Hoher Wärmeschutz

    Holz dämmt von Natur aus bereits zehnmal besser als Beton. Dies bedeutet, dass weniger zusätzliche Dämmmaterialien benötigt werden, um die Anforderungen an den sommerlichen wie winterlichen Wärmeschutz zu erfüllen. Unser TRIQBRIQ WS30 hat aufgrund seiner 30 cm Wandstärke eine besonders gute Wärmespeicherkapazität.

  • 02
    Optimale Co2-Einlagerung

    Unsere Holzbausteine bestehen zu 100 % aus Massivholz. Verarbeitet in unseren BRIQs, lagert dieses Holz CO2 ein und bindet es bis zum Ende seiner Nutzungsdauer in einem Depot. Laut TÜV-Berechnungen sind dies in einem TRIQBRIQ-Rohbau rund 200 kg CO2 pro Quadratmeter Wandfläche.

  • 03
    Maximale Werthaltigkeit

    TRIQBRIQ ist ein Massivholz-Bausystem, das aus soliden Holzbausteinen besteht. Ein TRIQBRIQ-Haus ist daher nicht nur stabiler, sondern auch wesentlich werthaltiger als ein Haus in Holzständer-Bauweise. Es vereint alle positiven Eigenschaften des Holzbaus mit denen eines klassischen Massivbaus.

Vorteile des TRIQBRIQ WS30

Solider Massivholzbau

  • 01
    Hoher Wärmeschutz
  • 02
    Optimale Co2-Einlagerung
  • 03
    Maximale Werthaltigkeit
Holz dämmt von Natur aus bereits zehnmal besser als Beton. Dies bedeutet, dass weniger zusätzliche Dämmmaterialien benötigt werden, um die Anforderungen an den sommerlichen wie winterlichen Wärmeschutz zu erfüllen. Unser TRIQBRIQ WS30 hat aufgrund seiner 30 cm Wandstärke eine besonders gute Wärmespeicherkapazität.
Unsere Holzbausteine bestehen zu 100 % aus Massivholz. Verarbeitet in unseren BRIQs, lagert dieses Holz CO2 ein und bindet es bis zum Ende seiner Nutzungsdauer in einem Depot. Laut TÜV-Berechnungen sind dies in einem TRIQBRIQ-Rohbau rund 200 kg CO2 pro Quadratmeter Wandfläche.
TRIQBRIQ ist ein Massivholz-Bausystem, das aus soliden Holzbausteinen besteht. Ein TRIQBRIQ-Haus ist daher nicht nur stabiler, sondern auch wesentlich werthaltiger als ein Haus in Holzständer-Bauweise. Es vereint alle positiven Eigenschaften des Holzbaus mit denen eines klassischen Massivbaus.
TRIQBRIQ Holzbausystem

Mehrfach ausgezeichnete Innovation

Übersicht der gewonnenen Preise für Nachhaltigkeit und Innovation
Informieren Sie sich!

Unsere Projekte

Bauen mit Holz in Frankfurt: Dort wurde ein Einfamilienhaus als unser Pilotprojekt mithilfe der TRIQBRIQ Holzbausysteme als Holzbau ohne Leim realisiert.
Mehrgeschossiges Wohnhaus
Der Anbau in Form von einem Holzmassivhaus als Proof of Concept
Proof of Concept
TRIQBRIQ Massivholzbau

Weitere Wandsysteme