TRIQBRIQ Produktion

Serielle Eigenproduktion mit Industrierobotern

Die BRIQs für unser Holzbausystem produzieren wir seriell in unserem eigenen Stammwerk in Tübingen. Unsere Produktion startet mit der Weiterverarbeitung von Kanthölzern aus Kalamitätsholz, das wir von regionalen Forstbetrieben beziehen.  Die Weiterverarbeitung mit werkseigenen Hobelmaschinen garantiert dabei höchste Präzision und die exakte Passgenauigkeit aller Teile. Der Kern unserer Produktion besteht aus Kuka-Robotern. Diese verwandeln die gehobelten Kanthölzer entlang unseres patentierten dreiaxialen Dübel-Systems zu absolut hochwertigen und statisch einwandfreien Holzbausteinen (BRIQs). Auf diese Weise ist es uns möglich, Kalamitätsholz (Schwachholz, Schadholz, Käferholz, etc.) zu einem kreislauffähigen und großvolumig einsetzbaren Baustoff weiterzuverarbeiten. Die gesamte Anlage ist hochgradig flexibel und replizierbar. Vor diesem Hintergrund ist eine bedarfsgerechte Skalierung der Produktionskapazitäten regional, aber auch überregional problemlos umsetzbar. Das modulare System ist ideal geeignet für eine dezentrale Produktion direkt am Sägewerk.
TRIQBRIQ Produktion

Serielle Eigenproduktion mit Industrierobotern

Die BRIQs für unser Holzbausystem produzieren wir seriell in unserem eigenen Stammwerk in Tübingen. Unsere Produktion startet mit der Weiterverarbeitung von Kanthölzern aus Kalamitätsholz, das wir von regionalen Forstbetrieben beziehen.  Die Weiterverarbeitung mit werkseigenen Hobelmaschinen garantiert dabei höchste Präzision und die exakte Passgenauigkeit aller Teile. Der Kern unserer Produktion besteht aus Kuka-Robotern. Diese verwandeln die gehobelten Kanthölzer entlang unseres patentierten dreiaxialen Dübel-Systems zu absolut hochwertigen und statisch einwandfreien Holzbausteinen (BRIQs). Auf diese Weise ist es uns möglich, Kalamitätsholz (Schwachholz, Schadholz, Käferholz, etc.) zu einem kreislauffähigen und großvolumig einsetzbaren Baustoff weiterzuverarbeiten. Die gesamte Anlage ist hochgradig flexibel und replizierbar. Vor diesem Hintergrund ist eine bedarfsgerechte Skalierung der Produktionskapazitäten regional, aber auch überregional problemlos umsetzbar. Das modulare System ist ideal geeignet für eine dezentrale Produktion direkt am Sägewerk.

TRIQBRIQ AG – Stammwerk

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Vom Schwachholz zum Massivbaustein

Wir verarbeiten regionales Kalamitätsholz zu massiven BRIQs

Vom Schwachholz zum Massivbaustein

Wir verarbeiten regionales Kalamitätsholz zu massiven BRIQs

Nachhaltig in der gesamten Wertschöpfungskette

Regionaler Holzbezug,
müllfreie Anlieferung

Uns ist es wichtig, Nachhaltigkeit gesamtheitlich zu denken und zu realisieren. Für die Produktion unserer BRIQs setzen wir daher auf kurze Lieferwege und einen regionalen Holzbezug. Unser Partner-Sägewerk sitzt 20 km entfernt von unserem Stammwerk und bezieht sein Holz aus den umliegenden Forsten.

Im Anschluss an unsere Produktion werden unsere BRIQs müllfrei auf Europaletten verladen und versandt. Den Witterungsschutz gewährleisten wir mittels wiederverwendbarer Hauben.

Alle LKW-Fahrten werden dabei mit dem Blick auf ihre Emissionsbilanz vollständig kompensiert.

Nachhaltig in der gesamten Wertschöpfungskette

Regionaler Holzbezug,
müllfreie Anlieferung

Uns ist es wichtig, Nachhaltigkeit gesamtheitlich zu denken und zu realisieren. Für die Produktion unserer BRIQs setzen wir daher auf kurze Lieferwege und einen regionalen Holzbezug. Unser Partner-Sägewerk sitzt 20 km entfernt von unserem Stammwerk und bezieht sein Holz aus den umliegenden Forsten.

Im Anschluss an unsere Produktion werden unsere BRIQs müllfrei auf Europaletten verladen und versandt. Den Witterungsschutz gewährleisten wir mittels wiederverwendbarer Hauben.

Alle LKW-Fahrten werden dabei mit dem Blick auf ihre Emissionsbilanz vollständig kompensiert.

In unseren BRIQs kommt Kalamitätsholz zum Einsatz - ein wertvoller Rohstoff, für den es bisher leider kaum Verwertungsperspektiven jenseits der Verbrennung gibt. Dabei verarbeiten wir Sturmholz, Insektenholz, Wipfelschnitte, Abfallholz, recyceltes Bauholz uvm.

Rohstoff Kalamitätsholz

Bei der Produktion unserer BRIQs setzen wir auf regionalen Holzbezug. Unsere eigene Roboterproduktion garantiert dabei Passgenauigkeit und hohe Qualität. Die standardisierte Produktionsstrecke ist beliebig skalierbar und macht auch eine dezentrale Produktion direkt am Sägewerk möglich.

Regionale Eigenproduktion

Wir haben Nachhaltigkeit zu Ende gedacht und liefern unsere BRIQS komplett müllfrei auf Paletten. Die Schutzhauben sind dabei wiederverwendbar und werden von unseren Logistikpartnern mitsamt der Paletten wieder rückgeführt.

Müllfreie
Anlieferung

In unseren BRIQs kommt Kalamitätsholz zum Einsatz - ein wertvoller Rohstoff, für den es bisher leider kaum Verwertungsperspektiven jenseits der Verbrennung gibt. Dabei verarbeiten wir Sturmholz, Insektenholz, Wipfelschnitte, Abfallholz, recyceltes Bauholz uvm.

Rohstoff Kalamitätsholz

Bei der Produktion unserer BRIQs setzen wir auf regionalen Holzbezug. Unsere eigene Roboterproduktion garantiert dabei Passgenauigkeit und hohe Qualität. Die standardisierte Produktionsstrecke ist beliebig skalierbar und macht auch eine dezentrale Produktion direkt am Sägewerk möglich.

Regionale Eigenproduktion

Wir haben Nachhaltigkeit zu Ende gedacht und liefern unsere BRIQS komplett müllfrei auf Paletten. Die Schutzhauben sind dabei wiederverwendbar und werden von unseren Logistikpartnern mitsamt der Paletten wieder rückgeführt.

Müllfreie
Anlieferung

In unseren BRIQs kommt Kalamitätsholz zum Einsatz - ein wertvoller Rohstoff, für den es bisher leider kaum Verwertungsperspektiven jenseits der Verbrennung gibt. Dabei verarbeiten wir Sturmholz, Insektenholz, Wipfelschnitte, Abfallholz, recyceltes Bauholz uvm.

Rohstoff Kalamitätsholz

Bei der Produktion unserer BRIQs setzen wir auf regionalen Holzbezug. Unsere eigene Roboterproduktion garantiert dabei Passgenauigkeit und hohe Qualität. Die standardisierte Produktionsstrecke ist beliebig skalierbar und macht auch eine dezentrale Produktion direkt am Sägewerk möglich.

Regionale Eigenproduktion

Wir haben Nachhaltigkeit zu Ende gedacht und liefern unsere BRIQS komplett müllfrei auf Paletten. Die Schutzhauben sind dabei wiederverwendbar und werden von unseren Logistikpartnern mitsamt der Paletten wieder rückgeführt.

Müllfreie
Anlieferung
TRIQBRIQ Holzbausystem:

Nachhaltigkeit zu Ende gedacht

TRIQBRIQ Holzbausystem:

Nachhaltigkeit zu Ende gedacht